Egal ob Branchennews, Managementthemen, Studien oder Wissenswertes aus der Technik – Fuhrparkradio informiert Sie zu vielen spannenden Themen. Hören Sie rein und abonnieren Sie Ihre Favoriten als Podcast oder RSS-Feed.

von Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V.

Fahrverbote für Diesel?

Hallo liebe Hörer,

die Dieseltechnologie ist seit zwei Jahren in den Schlagzeilen. Nach dem Stuttgarter Urteil zum Thema Fahrverbote für Diesel und dem Dieselgipfel zwischen Automobilindustrie und Politik wird eine neue Eskalationsstufe erreicht. Was bedeutet das alles konkret für Fuhrparkbetreiber? Darüber hat FuhrparkRadio mit Axel Schäfer gesprochen. 

Hören Sie selbst...

Axel Schäfer

…ist Geschäftsführer des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement in Mannheim.

4,6/5 (5 Stimmen)
Fahrverbote für Diesel? 4.6 5 5

von Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V.

Google, Apple & Co. lieben Autos?

Hallo liebe Hörer,

FuhrparkRadio hatte die Gelegenheit am Rande des Bonner Verbandsmeetings mit Prof. Dr. Volker Lüdemann über den Trend des autonomen Fahrens, sowie über die Geschäftsmodelle der IT-Konzerne in diesem Zusammenhang zu sprechen. Google, Apple & Co. hätten die Zeichen der Zeit frühzeitig erkannt, so der Experte.

Das autonome Fahrzeug hätte Auswirkungen auf unsere Gesellschaft und unser alltägliches Leben. So könnte das selbstfahrende Auto die Kinder alleine zur Schule fahren und auf dem Rückweg die Einkäufe abholen. Das Konzept des Carsharings würde sich verändern, wenn das Auto von alleine zu der eigenen Haustür kommen würde. Der Beruf von Taxi- und Busfahrern und Fahrschullehrern wäre nicht mehr notwendig. Wir wären keine Fahrer, sondern nur noch Passagiere, die mehr Zeit hätten in der digitalen Welt zu verbringen und Werbung zu konsumieren.

Welche Herausforderungen ergeben sich daraus für den Fuhrpark der Zukunft?

Hören Sie selbst...

Prof Dr. Volker Lüdemann

…ist Professor an der Hochschule Osnabrück und arbeitet unter anderem als Sachverständiger für den Verkehrsausschuss des Bundestages.

4,8/5 (19 Stimmen)
Google, Apple & Co. lieben Autos? 4.8 5 19

von Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V.

Strategisches Fuhrparkmanagement kommt oft zu kurz

Hallo liebe Hörer,

Fuhrparkverantwortliche sind oft schon froh, wenn sie die operativen Aufgaben abarbeiten können: Die Organisation der Führerscheinkontrolle, Sicherstellung der UVV, Beantwortung von Nutzerfragen, Reifenwechsel überwachen, Kontrolle von Rechnungen etc.. Zu kurz kommt dann die Zeit für konzeptionelle Arbeiten wie den Update der Car Policy, Verhandlung von Rahmenabkommen, Durchführung von Ausschreibungen, Kostenplanung und -monitoring, Entwicklung neuer Mobilitätslösungen usw.

Wenn intern die Kapazitäten nicht ausreichen, können Fuhrparkdienstleister unterstützen. Kann das Sinn machen und worauf sollte man bei der Suche nach einem Dienstleister achten? Das haben wir Matthias Rotzek von der HLA Fleet Services GmbH gefragt, der seit über 20 Jahren im Fuhrparkmanagement aktiv ist.

Hören Sie selbst...

 

Weitere Informationen unter www.hla-fleetservices.de

Matthias Rotzek

…ist Geschäftsführer der HLA Fleet Services GmbH, Oberhaching bei München.

3,2/5 (6 Stimmen)
Strategisches Fuhrparkmanagement kommt oft zu kurz 3.2 5 6

von Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V.

Datensammler Kfz – Grund zur Sorge?

Hallo liebe Hörer,

Peter Schaar beschäftigt sich nach wie vor intensiv mit dem Thema Datenschutz. Beim Bonner Verbandsmeeting des Fuhrparkverbandes hielt er einen Vortrag zum Thema, ob das Kfz als Datensammler ein Grund zur Sorge sei. Denn laut dem ehemaligen Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit ist das kein Zukunftsthema, sondern bereits Gegenwart.

Das Kfz ist keine Maschine mehr, die offline funktioniert, sondern fahrende Computer, die dauerhaft kommunizieren. In einem Fahrzeug sind eine Vielzahl von Vernetzungskomponenten verbaut, die ein großes Einsatzpotenzial für das Flottenmanagement durch die „Intelligent Vehicle Systems“ ermöglichen. Beispielsweise: Navi/Verkehrssteuerung, Diebstahlsicherung, Event Data Recording, Fehlererkennung, Motorsteuerung.

Durch die voranschreitende Digitalisierung der Fahrzeuge bedeutet das für die Fuhrparkverantwortliche, dass diese nicht nur Fahrzeugmanager sind, sondern in Zukunft auch IT-Manager. Wir haben mit Peter Schaar nach seinem Vortrag sprechen können.

Hören Sie mal rein...

Peter Schaar

… ist als Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (2003-2013) bekannt geworden. Heute ist er unter anderem  Vorsitzender der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID) in Berlin.

4,8/5 (6 Stimmen)
Datensammler Kfz – Grund zur Sorge? 4.8 5 6

von Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V.

Ladungssicherung ist auch für Pkw ein Muss

Hallo liebe Hörer,

nicht nur bei Lkws ist die Ladung zu sichern, das gilt genauso für Pkws. Darauf möchte Fuhrparkexperte Dieter Grün hinweisen. Die vom Gesetzgeber in der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) aufgestellten Forderungen dienen dem Schutz aller Personen, die sich im öffentlichen Verkehrsbereich befinden. Auch regelmäßige Unterweisung ist vorgegeben. Schon ein Laptop auf der Rückbank kann zum tödlichen Geschoss werden, meint Grün.

Hören Sie mal rein...

Dieter Grün

…ist stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement und Fuhrparkleiter der Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH.

3/5 (2 Stimmen)
Ladungssicherung ist auch für Pkw ein Muss 3 5 2

zurück