Seminar "Vertragsrecht für Fuhrparkmanager"

25.09.2018
09:00 bis 17:00
Essen

Fuhrparkmanager haben, wenn sie eigenverantwortlich ihr Ressort bearbeiten, mit einer Vielzahl von (verschiedenen) Verträgen zu tun. Es ist deshalb unerlässlich, dass sie zumindest über ein Minimum an juristischem Basiswissen verfügen, um derartige Verträge zu verstehen. Wer Verträge und die sich für die Vertragspartner ergebenden Pflichten kennt, kann auf die Durchführung von Verträgen besser Einfluss nehmen und weiß, wie er sich im Falle von Leistungsstörungen zu verhalten hat, um seine Rechte zu sichern.

Ziel des Seminars

Dem Fuhrparkmanager soll das nötige Rüstzeug zur Verfügung gestellt werden, damit er im Rahmen seiner täglichen Arbeit in die Lage versetzt wird, die typischen Verträge besser zu verstehen. Es werden die sich im Rahmen der verschiedenen Verträge ergebenden besonderen Vertragspflichten besprochen. Mögliche Reaktionen auf Leistungsstörungen bis hin zu der Frage, wie Verträge beendet werden können. Der Zusammenhang zwischen vereinbarten Vertragsinhalten, AGB und der tatsächlich gelebten Vertragssituation wird erklärt und anhand von Beispielen besprochen.

Inhalte

Teil 1: Allgemeines

  • Zustandekommen eines Vertrages
  • Vertragsgestaltung
  • Vertragsinhalt
  • Leistungspflichten
  • Vertragsarten
  • AGB, AKB etc.
  • Ansprüche bei Vertragsstörungen
  • Beendigung von Verträgen

Teil 2: Fuhrparkspezifische Verträge

  • Kaufvertrag
    Vertragsinhalt, Gewährleistung/Garantie
  • Leasingvertrag
    Vertragsinhalt, Schäden während der Leasingzeit, Problematik der Leasingrückläufe, Minderwerte, Ausgleichszahlungen
  • Auto-Mietvertrag
    Vertragsinhalt, Haltereigenschaft, Unverschuldete Schäden
  • Werkvertrag
    Gegenstand der Leistung, Gewährleistung
  • Dienst-/Arbeitsvertrag
    Gegenstand der Leistung, Gewährleistung
  • Versicherungsrecht
    Haftpflichtversicherung, Kaskoversicherung, Besonderheiten des Versicherungsvertrages

Teil 3: Schadenersatzansprüche

  • Aus Vertrag
  • Aus Gesetz (Unfall)
  • Grundzüge des Schadensrechts
    Haftungsgrund, Haftung nach BGB, Haftung nach Straßenverkehrsgesetz, Haftungsumfang

Referent

Rechtsanwalt Peter Rindsfus
Verbandsjurist des Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V.

Veranstaltungsdetails

Datum: 25.09.2018
Ort:
Essen - Welcome Hotel Essen, Schützenbahn 58, 45127 Essen
Beginn/Ende: 09:00 - 17:00 Uhr

Teilnahme- und Stornobedingungen

  • Teilnahmegebühr
    Mitglieder: 295,00 EUR zzgl. Ust
    Nicht-Mitglieder: 595,00 EUR zzgl. Ust
    Speisen und Getränke während des Seminars sind in der Teilnahmegebühr enthalten.
  • Teilnahmeberechtigung
    Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des Verbandes und Nicht-Mitglieder, sofern Fuhrparkverantwortlich (der Verband behält sich vor Anmeldungen von Nicht-Mitgliedern abzulehnen). Mitglieder des Verbandes haben Vorrang.
  • Stornobedingungen
    Bis 20 Tage vor der Veranstaltung können Sie Ihre Anmeldung kostenfrei stornieren. Bei einer Stornierung bis 14 Tage vorher berechnen wir 50% der Teilnahmegebühr. Stornierungen zum späteren Zeitpunkt werden zu 100% berechnet.

Die Veranstaltung ist auf max. 15 Teilnehmer begrenzt.

zurück