Webinar "Rechtsfragen aktuell" mit Inka Pichler-Gieser

20.11.2018
15:30 bis 16:15
Webinar www.fleetinstruct.de

In dem neuen Webinar Rechtsfragen aktuell informiert unsere Verbandsjuristin Inka Pichler-Gieser über aktuelle Rechtsfragen. Das Webinar ist eine gute Möglichkeit in kompakter Form ein Update zu erhalten. Inka Pichler-Gieser steht den Teilnehmern darüber hinaus auch für Fragen zur Verfügung. 

Nutzen Sie die Möglichkeit aktuelle Rechtsfragen mit unserer Juristin und den anderen Teilnehmern zu diskutieren. 

Ziel des Webinars

Nach dem Webinar sind Sie zu ausgewählten, brandaktuellen Urteilen und den Konsequenzen für die Praxis bestens Informiert. 

Inhalte

- Nutzungsausfall bei gewerblich genutzten Pkw
- Anforderung an wirksame Delegation, Aufsichts- und Überwachungspflichten des Halters
- Öffentlicher Strassenverkehr  ja oder nein – wann gilt die StVO auf Parkplätzen
- Wertminderung steuerneutral, aber im Schadenersatz nur netto zu erstatten?

Anmeldung zum Webinar

Falls Sie am Webinar teilnehmen möchten, melden Sie sich einfach formlos per per eMail unter info@fuhrparkverband.de an. Mit Anmeldung akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen, die Sie hier gerne nachlesen können. 

Kursleiterin

RA Inka Pichler-Gieser
RAe Kasten-Pichler, Wiesbaden und 
Verbandsanwältin des Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V.

Webinardetails

Datum: 20.11.2018 - 15.30 Uhr bis ca. 16.15 Uhr
Ort: Online über die Plattform www.fleetinstruct.de

Hier können Sie testen, ob Ihr Computer und Netzwerkverbindung ordnungsgemäß konfiguriert sind, um am Webinar teilzunehmen: https://bvf.adobeconnect.com/common/help/de/support/meeting_test.htm

Teilnahme- und Stornobedingungen

  • Teilnahmegebühr
    Ordentliche Mitglieder; Fördermitglieder: Kostenfrei (siehe Stornobedingungen)
    Außerordentliche- und Akademiemitglieder: 49,00 EUR
    Nicht-Mitglieder: 79,00 EUR zzgl. USt.

  • Stornobedingungen
    Stornierungen sind bis zum 19.11.2018 gegen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15,00 EUR möglich. 
    Ab 19.11.2018 ist eine Stornierung nicht mehr möglich und die ggf. zu bezahlende Teilnahmegebühr fällig. 

zurück